ANGELA KIENER

Mit 6 Jahren ging ich in eine Schnupperstunde der Rhythmischen Gymnastik. Von da an, habe ich mich dieser Sportart voll und ganz verschrieben. Meine Kindheit und Freizeit habe ich in der Turnhalle verbracht. Ich war erfolgreiche Gymnastin und trainierte in Magglingen im Nationalkader. Ich durfte mit unserer Gruppe 2 Europameisterschaften (Griechenland + Ungarn) und 1 Weltmeisterschaft in Japan miterleben.

In unseren mehrstündigen Trainings gehörte auch Ballett dazu. Mit 12 Jahren entdeckte ich die Leidenschaft fürs Jazzdance. Seither besuchte ich viele Tanzstunden und Workshops in verschiedensten Tanzstilen. Doch die Liebe zum Jazzdance und Lyricaljazz überragte und somit habe ich mich darauf spezialisiert.

Nach meiner Karriere als aktive Turnerin, habe ich die J&S-Ausbildung Gymnastik und Tanz absolviert. Ich habe junge Mädchen selber trainiert und ging mit ihnen an die Wettkämpfe der Rhythmischen Gymnastik. Das machte mir grosse Freude. Diese Trainier-Aktivität habe ich nebst meiner 4-jährigen Ausbildung in der Handelsmittelschule mit Berufsmatura in Biel/Bienne gemacht.

Nach der Ausbildung habe ich als Kaufmännische Angestellte gearbeitet. Nebenbei wollte ich meine Freude am Tanzen weitergeben und habe mit 3 Gruppen in Büren a/A (meinem Wohnort) begonnen zu unterrichten und das Tanzstudio Alegria wurde im Herbst 2004 «geboren». https://www.tanzstudio-alegria.com/

Im Jahr 2008 kam das Tanzstudio Alegria von Büren nach Grenchen SO und habe dort das Angebot erweitern können. Es ist schnell gewachsen und doch blieb es immer familiär und persönlich. Ein guter und respektvoller Umgang mit den Tänzerinnen und Eltern war mir immer sehr wichtig.

Meine Ausbildung zur Jazzdance & Hip Hop Tanzlehrerin absolvierte ich in Usther ZH an der Funkydance Danceschool. In den Jahren 2010/2011 bildete ich mich weiter und habe bei art of motion in Bern die Ausbildung zur Pilatesinstruktorin gemacht. Ich unterrichtete Pilates im Fitness city-fit in Grenchen bis ich mein 1. Kind bekam.

Der Wunsch nach Kindern ging in Erfüllung und ich wurde 2012, 2014, 2016 Mami und bin sehr dankbar für dieses wunderbare Geschenk und die grosse Aufgabe.

Nun endet am 30.06.2022 diese Ära «Tanzstudio Alegria Grenchen» mit meinen langjährigen und tollen Tänzerinnen und Eltern. Es war eine schöne, bereichernde und intensive Zeit. Doch nun freue ich mich auf die neuen Aufgaben im Tilt Dance Studio, neue Tänzerinnen und Eltern kennen zu lernen, sie zu fördern und mit ihnen meine Leidenschaft und Begeisterung fürs Tanzen zu teilen.